Realistischer Whirlpool Stromverbrauch

Vergleich der Herstellerangaben mit Eigenverbrauch

Zur Abschätzung des jährlichen Whirlpool Stromverbrauchs haben wir uns beim Kauf des Whirlpools eine Aufstellung der geschätzten jährlichen Stromkosten für unser Modell Beachcomber 715 geben lassen.

Beachcomber 715

geschätzter Stromverbrauch laut Hersteller
€851,96pro Jahr
  • Hush Pump 0,145 kW à 24 h à 365 Tage = 1.270,20 kWh
  • Pumpen 1,30 kW à 1h à 100 Tage = 130 kWh
  • Heizung 3,00 kW à 1,5h à 365 Tage = 1.642,50 kWh
  • => 3.042,70 kWh * 0,28 € pro kWh = 851,96€ pro Jahr

Annahmen für die Berechnung

Bei dieser Rechnung wurde ein Strompreis von 28Cent pro kWh angenommen.

Dabei läuft die Filterpumpe das ganze Jahr durch  – 24h x 365 Tage. Für die Massagepumpen wurde eine Betriebszeit von 100 Stunden pro Jahr angenommen. Das entspricht einer Whirlpool-Nutzung von durchschnittlich 2 mal pro Woche. Die Heizung wurde täglich mit 1,5 Stunden Laufzeit eingerechnet. Der Stromverbrauch für das LED Licht im Whirlpool ist zu vernachlässigen.

Die Betreibszeiten entsprechen Erfahrungswerten von Kunden.
Damit ergeben sich laut Hersteller geschätzte 71€ Stromkosten pro Monat für den Whirlpool.

Berechnung tatsächlicher Whirlpool Stromverbrauch

Seit einem halben Jahr ist unser Jacuzzi jetzt in Betrieb. Ein guter Zeitpunkt für einen ersten Realitätscheck, um zu sehen wieviel Strom der Whirlpool tatsächlich verbraucht.

Meine Rechnung ist eine Annährung, da ich weder

  • nach jeder Whirlpool-Nutzung den Zählerstand aufgeschrieben habe
  • noch die tatsächliche Laufzeit der Massagepumpen notiert habe.

Ich bin sehr gespannt, was meine Rechnung im Vergleich zu den Herstellerangaben ergibt.

Da wir pro Jahr fast exakt die gleiche Menge an Strom verbrauchen, ist die Rechnung für mich einfach. Dazu ziehe ich die Stromabrechung vom Vorjahr zu Rate. Dort sind der alte Zählerstand sowie die verbrauchten kWh des vergangenen Jahres aufgelistet.

Unser Whirlpool wurde am 1. Juli in Betrieb genommen. Am 31.12. erfolgt die Analyse des Stromverbrauchs, um den zusätzlichen Stromverbrauch innerhalb der letzten 6 Monate festzustellen.

  • Am 31.12 wird der Stromzähler abgelesen
  • Aktueller Zählerstand – Zählerstand vom 1. Januar diesen Jahres = Stromverbrauch aktuelles Jahr
  • Stromverbrauch aktuelles Jahr - Stromverbrauch letztes Jahr = zusätzlicher Verbrauch durch Whirlpool innerhalb der letzen 6 Monate

Ergebnis für 6 Monate Whirlpool Betrieb

Meine Rechnung ergibt, dass wir in den 6 Monaten seit der Whirlpool in Betrieb ist  1.542kWh mehr an Strom verbraucht haben.

Auf ein ganzes Jahr gerechnet sind das 3.084 kWh pro Jahr zusätzlichen Stromverbrauch für den Whirlpool.

Bei unseren derzeitigen Stromkosten von 23,66 Cent pro kWh ergibt sich folgende Rechnung:

Beachcomber 715

Prognose jährlicher Stromverbrauch
€769,77pro Jahr
  • => 3.084 kWh * 0,2496 € pro kWh = 769,77€ pro Jahr

Damit ergeben sich für uns 64,15€ tatsächliche Stromkosten pro Monat für den Whirlpool.

Am 1. Juli liegen mir die exakten Daten über 1 Jahr Whirlpool Stromverbrauch vor. Dann werde ich die Prognose überprüfen und den Bericht entsprechend ergänzen.

Fazit:

Herstellerangabe: 3.042,50 kWh versus geschätzter Eigenverbrauch: 3.084 kWh

 

Die Angaben unseres Herstellers zum Stromverbrauch für den Whirlpool pro Jahr sind sehr realistisch!

 

Die Stromkosten lassen sich durch die Auswahl eines günstigen Stromanbieters minimieren.

Ergänzung

Seit der oben beschriebenen Zwischenbilanz ist nun ein weiteres Jahr vergangen. Unsere Badegewohnheiten kann ich inzwischen sehr gut beurteilen. Den tatsächlichen Stromverbrauch eines vollen Jahres kann ich ermitteln.

Die Ergebnisse sind im Artikel „Jährlicher Stromverbrauch eines Whirlpools“ zusammengefasst.

Wohlfühlfaktor Whirlpool


* = Affiliatelinks
Die komplette Website enthält Amazon-Partnerlinks (alle Preise inkl. MwSt.)